Home  | Impressum | KIT
ZML - Zentrum für Mediales Lernen

 

Gebäude 08.03
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: +49 721 608-48200
Fax: +49 721 608-48210
E-Mail: infoXzm5∂zml kit edu

Wegbeschreibung

FSZ auf der LEARNTEC 2012

FSZ auf der LEARNTEC 2012
Datum: 29.11.2011 Links:

Am 02.02.2012 wird das FSZ auf der 20. LEARNTEC – Internationale Leitmesse und Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT in Karlsruhe erste Forschungsergebnisse zum Thema „Technikdidaktische Erfolgsfaktoren für Blended-Learning-Szenarien“ vorstellen. Ein entsprechendes Konzept wird derzeit innerhalb des Projektes MOAS erarbeitet. Der Vortrag findet im Rahmen der Session „Technikdidaktik im computergestützten Lernen“ von 11:00 bis 12:30 Uhr statt. Veranstaltungsort der LEARNTEC ist die Messe Karlsruhe. Weitere Informationen zur Anmeldung, den Eintrittspreisen und zum Programm finden sich unter www.learntec.de .

Blended Learning-Bildungsangebote umfassen sowohl präsente als auch online-Elemente und können damit ein hohes Maß an Flexibilität bieten. Um eine technisch und didaktisch hochwertige Umsetzung zu gewährleisten, sind entsprechende innovative Lehrmethoden und geeignete technikdidaktische Modelle notwendig. Das Projekt MOAS (MicroTEC Academy and Services), an dem das FSZ als Einrichtung des KIT beteiligt ist, beschäftigt sich mit dieser Thematik. Im Mittelpunkt stand zunächst die Forschungsfrage, wie Erfolgsfaktoren im Kontext von Technikdidaktik und Blended-Learning spezifiziert und visualisiert werden können, um neuartige Lehrmethoden zu entwickeln.

In einem ersten Schritt wurden technikdidaktische Prinzipien mit den Prinzipien der allgemeinen Didaktik kombiniert, um universell gültige Kriterien für die berufliche und universitäre Weiterbildung mit technischem Hintergrund zu ermitteln. Diesen Prinzipien wurden die fünf Perspektiven Lehrender, Lernender, Gesellschaft, Techniksystemverständnis und Wissenschaft zugeordnet, aus denen heraus Technik in Lehr-Lern-Prozessen betrachtet werden kann. Hier werden bestimmte Perspektiven je nach Zielgruppe stärker oder schwächer ausgesprägt.

Das didaktische Modell der technikdidaktischen Erfolgsfaktoren bildet das zentrale Ergebnis der ersten Phase des Projekts MOAS und ist ein entscheidender Schritt zur Entwicklung eines Schulungsszenarios mit hohen Qualitätsstandards. Auf der LEARNTEC Karlsruhe, die vom 30. Januar bis 2. Februar 2012 unter dem Motto „Lernen weltweit vernetzt“ stattfindet, wird das Fernstudienzentrum diese Forschungsergebnisse vorstellen.

Die LEARNTEC ist Leitmesse und Kongress zum Thema E-Learning und professionelle Weiterbildung und liefert einen Überblick über aktuelle Trends, Angebote, Blended Learning, Social Media und zahlreiche weitere Themen. Anbieter und Experten bieten an Messeständen und in Vorträgen wichtige Informationen und die Möglichkeit zum Wissensaustausch.