Home  | Impressum | KIT
ZML - Zentrum für Mediales Lernen

 

Gebäude 08.03
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: +49 721 608-48200
Fax: +49 721 608-48210
E-Mail: infoFen3∂zml kit edu

Wegbeschreibung

„Internethauptschulklassenzimmer“ auf der Media & Learning Konferenz 2012

„Internethauptschulklassenzimmer“ auf der Media & Learning Konferenz 2012
Datum: 22.11.2012 Links:

Auf der Media & Learning Konferenz 2012, die Mitte November in Brüssel stattfand, vermittelte Andreas Sexauer in einem Workshop Möglichkeiten zum Einsatz von digitalen Medien in der Lehre. Als Best Practice Beispiel präsentierte er die Ergebnisse des Projekts „Internethauptschulklassenzimmer 2020“, das im Rahmen der Initiative „Karlsruhe - Stadt der jungen Forscher 2012“ durchgeführt worden war.

In diesem Schülerprojekt definierten die Jugendlichen, wie sie sich Kommunikation in der Schule anhand von Internet, sozialer Online-Dienste, Smartphones und iPads vorstellen und sie bildeten Hypothesen darüber, welche Kommunikationsformen für den Lernprozess besonders geeignet sind. Ausgehend von der Frage, wie das Lernen von Englischvokabeln zu vereinfachen wäre, entwickelten die Schülerinnen und Schüler Vokabel-Podcasts, die sie in einem Feldversuch testeten und mit anderen Lernmethoden verglichen. Ein Video zum Projekt ist auf Youtube zu sehen.

Das Projekt ist zudem auf der VISIR Grassroots Innovators Datenbank aufgeführt. Die Initiative VISIR wurde von sieben europäischen Netzwerken ins Leben gerufen, die auf diesem Wege Ansätze und Erfahrungen zum innovativen Einsatz von digitalen Medien für das lebenslange Lernen sammeln und austauschen möchten.

Die Media & Learning Konferenz thematisiert die Entwicklung medialer Kompetenzen in Bildung und Lehre und zeigt Möglichkeiten auf, wie Lernprozesse durch digitale Medien unterstützt werden können.