Home  | Impressum | KIT
Kontakt

Tel.: + 49 721 608 - 48200
Fax: + 49 721 608 - 48210

E-Mail: wwbGhr2∂zml kit edu

Unsere Partner

 

Logo InnoEnergy

Supported by InnoEnergy

 

 

Logo Netzwerk Fortbildung

 

Logo DGWF

 

Logo Fokus.energie

 

iMOVE-Logo

Wir sind Mitglied im iMOVE-Netzwerk.

 

CAS und DAS – eine attraktive Option für Weiterbildungsteilnehmende

Das ZML bietet kurzzeitige, flexible und modulare Weiterbildungsangebote an, mit denen Teilnehmende in kurzer Zeit ausgewählte Zusatzqualifikationen mit Zertifikatsnachweis erhalten können.

Neben Massive Open Online Courses, für die momentan noch keine Credit Points vergeben werden, offeriert das ZML dem Landeshochschulgesetz von Baden-Württemberg entsprechend wissenschaftliche Weiterbildung in Form von weiterbildenden Kontaktstudien. Diese sollen an die Berufserfahrung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer anknüpfen und einer Vertiefung und Ergänzung der berufspraktischen Erfahrung dienen.

 

Certificate of Advanced Studies

Das ZML vergibt an Teilnehmende nach erfolgreichem Abschluss pro Kontaktstudium 10 ECTS. Damit ist die Mindestanforderung für den Erwerb eines Certificate of Advanced Studies (CAS), das einen Arbeitsaufwand von 300 Stunden voraussetzt, erfüllt.

Das CAS weist aus, dass der Teilnehmende spezifisches, berufsrelevantes Wissen zu einem Thema erworben hat, das eine Zusatzqualifikation zu einem bestimmten Fachgebiet darstellt.

 
Diploma of Advanced Studies

Darüber hinaus können Teilnehmende auch ein Diploma of Advanced Studies (DAS) erwerben, indem sie drei Weiterbildungskurse à 10 ECTS absolvieren. Ein DAS kann generell ab einer Punktzahl von 30 ECTS vergeben werden (das entspricht einem Arbeitsaufwand von 900 Std.).

Ein Diploma of Advanced Studies ist eine anerkannte Zusatzqualifikation im angestammten Beruf oder in einem neuen Fachgebiet. Das DAS weist aus, dass der Teilnehmer eine vertiefte Weiterbildung in einem spezifischen, berufsbezogenen Fachgebiet erworben hat.

Ein DAS-Abschluss ist insbesondere für diejenigen interessant, die keine direkte Zulassung für ein Masterprogramm erhalten, aber trotzdem ein Hochschuldiplom anstreben.

 

Teilnehmende können sich die erworbenen ECTS-Punkte – ob diese aus dem CAS oder aus dem DAS stammen – auf berufsbegleitende Masterstudiengänge anrechnen lassen sowie auf einen Master of Advanced Studies (MAS).

 

Level

Weiterbildungskurs

Weiterbildungszertifikat

Weiterbildungsdiplom

Abschluss/

Titel

Teilnahmebescheinigung

Certificate of Advanced Studies (CAS)

Diploma of Advanced Studies (DAS)

Credits (Workload)

Keine

10 ECTS (300 Std.)

30 ECTS (900 Std.)

Angebote

MOOC "Idea Generation Methods"

MOOC "Power Up: English for the Energy Transition"

CAS "Energiewirtschaft"

CAS "Erneuerbare Energien"

usw.

DAS "Energiemanager"

Dauer

6 Wochen

1 Semester

2-3 Semester