Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
ZML - Zentrum für Mediales Lernen

 

Gebäude 08.03
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: +49 721 608-48200
Fax: +49 721 608-48210
E-Mail: infoFnc1∂zml kit edu

Wegbeschreibung

 

Wichtige Hinweise

 

Aktuell sind KIT-interne Informationen zur Zoom-Lizenz-Verteilung und den Webinaren nur bei Zugriff über VPN sichtbar.

Bei Fragen kontaktierten Sie uns bitte per Mail.

Informationen zur mobilen Arbeit am KIT finden Sie hier.

Erweitertes digitales Angebot bei der KIT-Bibliothek.

Hinweise zum Urheberrecht finden Sie hier.

Aktuelle Informationen

 

  • Die Netiquette gibt es Orientierung für einen guten Umgang in der Online-Lehre.
  • Das SCC ermöglicht einen Remote-Zugriff auf die zentral verwalteten Poolrechner. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Anleitungen zum Schnitt und Hochladen von Videos sind hier verfügbar.
  • Ab sofort steht eine Anleitung zum fehlenden OpenCast Plugin zum Upload von Videos in ILIAS bereit.

 

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Möglichkeiten der Onlinelehre vor, die von der Expertengruppe (aus ZML, BIB, SCC und dezentrale Betreiber) gemeinschaftlich erarbeitet und erbracht werden, mit denen Sie Ihre Lehre digital ergänzen oder kompensieren können.

>> Zu den einführenden Webinaren in ILIAS, MS Teams und Zoom (nur KIT-intern sichtbar)
 

Folgende Informationen finden Sie hier:


Die Darstellung auf diesen Seiten fokussiert dabei auf technische und didaktische Fragestellungen, grundsätzliche Fragen und Vorgaben zum Thema Studium und Lehre sowie Prüfungen werden auf der zentralen Seite des Corona-Krisenstabs adressiert.

Bitte beachten Sie auch, dass die vorgeschlagenen Szenarien nicht der üblichen Vorgehensweise bei der Planung und Umsetzung von Online-Lehrangeboten entsprechen, für deren Entwicklung mehr Zeit und didaktische Beratung notwendig ist. Die Optionen wurden ausgewählt nach den Gesichtspunkten der möglichst einfachen Nutzung, sowohl durch die Lehrenden wie auch die Studierenden, einem möglichst geringen Erstellungsaufwand sowie der flächendeckenden Verfügbarkeit für alle Angehörigen des KIT.

In den kommenden Tagen und Wochen werden die Angebote und Hilfestellungen sukzessive ergänzt. Wir bitten Sie, sich mit den für Sie in Frage kommenden Diensten und Werkzeugen vertraut zu machen, falls dies nicht sowieso schon geschehen ist.