Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT
ZML - Zentrum für Mediales Lernen

 

Gebäude 08.03
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: +49 721 608-48200
Fax: +49 721 608-48210
E-Mail: infoNtw9∂zml kit edu

Wegbeschreibung

Veranstaltungen
Donnerstag, 24. Sep 2020
Einsatz von Clicker in der Lehre

Weitere Veranstaltungen...
House of Competence (HoC)

    

Das Zentrum für Mediales Lernen (ZML) ist eine wissenschaftliche Einrichtung des House of Competence.

ZML-Newsletter

Sie wollen über neue Entwicklungen im Bereich E-Learning informiert werden?

Dann abonnieren Sie den ZML-Newsletter, der mehrmals im Jahr erscheint.

Anmeldung zum Newsletter


Aktuelles

Webinar
Webinare zum ILIAS-Einsatz und zur Nutzung von Zoom & MS Teams

Am Mittwoch, den 15.04 veranstaltete das ZML zwei Webinare: eins zum Einsatz von ILIAS und ein weiteres zur Nutzung von Zoom und Microsoft Teams. Über den folgenden Link können Sie die Aufzeichnungen der Webinare ansehen.

Link zu den Aufzeichnungen
Fakultätslehrpreise
Fakultätslehrpreise: Ausgezeichnete Lehre

Auch in diesem Jahr würdigt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) forschungs- und anwendungsorientierte Lehrmodule sowie Lehrveranstaltungen an den KIT-Fakultäten, die sich durch neue Formen des Lehrens und Lernens, Interdisziplinarität und hohe Aktualität des vermittelten Fachwissens auszeichnen. Das ZML produzierte einminütige Videos, in denen die Preisträger vorgestellt werden. 

Weitere Infos
Projekt digimint
Projekt digiMINT: Reale und virtuelle Lehr-/Lernräume

Im neu gestarteten Projekt „digiMINT“ erarbeitet das ZML reale und virtuelle Räume zur Entwicklung einer handlungsorientierten Medienkompetenz von Lehramtsstudierenden. Die Studierenden am KIT können auf diese Weise Lernerfahrungen in verschiedenen Lernsettings sammeln und die Einsatzbereiche unterschiedlicher Technologien testen. Ihre Erkenntnisse sowie ihr Fachwissen können sie anschließend in den Schulen gezielt anwenden.

Weitere Infos
 
Orientierung im Studium

In den letzten Monaten ist am ZML ein interaktiver Linienplan zur Orientierung während des Bachelorstudiums am KIT entwickelt und medial umgesetzt worden. Der Plan zeigt wichtige Meilensteine während des Studiums auf und macht auf Hilfsangebote am KIT aufmerksam. So soll er Studierende während ihrer Zeit am KIT begleiten und auf ausgewählte, relevante Organisationseinheiten aufmerksam machen.

Weitere Infos
Interaktiver Videoplayer

Die neueste Innovation aus dem ZML ist ein interaktiver Videoplayer, in den sich bis zu drei unterschiedliche Bild- und Tonspuren gleichzeitig einbinden lassen. So können Zuschauer*innen ein Thema aus verschiedenen Perspektiven erkunden. Das erste Video ist bereits produziert.

Weitere Infos
Digitale Tools & Techniken: DFNConf am KIT

Perfekt für Meetings, Vorlesungen und MOOCs: Die neue Plattform des Videokonferenzdienstes „DFNConf“ steht allen Mitarbeiter*innen des KIT kostenlos zur Verfügung. Das Besondere daran? Der Dienst funktioniert plattformunabhängig und lässt sich für jedes Bedürfnis individuell konfigurieren.

Weitere Infos