Home  | Impressum | KIT

Ansprechpartner am ZML

Michael Gauß

Tel.: +49 721 608-48206
E-Mail: michael gauss3Vvc1∂kit edu

Gierig nach Wissen?
Gierig nach Wissen?

Angebotsseite der Science Camps

Geothermie Kraftwerk in Island

Webinar zum Thema Geothermie

Die Geothermie als Lieferant von Wärme haben sich schon die Römer zunutze gemacht. Das Thermalwasser wurde für medizinische Bäder verwendet oder sogar zum Heizen der Wohnungen, beispielsweise in der Stadt Pompeij. Und in der heutigen Zeit?

In Deutschland produzieren derzeit fünf Anlagen Strom mithilfe der Tiefengeothermie (Stand Juli 2014, Quelle: GtV). Weitverbreitet ist die Oberflächennahe Geothermie, so wird die geothermische Nutzung bis zu einer Tiefe von 400m bezeichnet. Oberflächennahe Verfahren können zur Raumheizung, Erzeugung von Warmwasser oder Klimakälte genutzt werden.

Eine Einführung in das Thema Geothermie und dessen Nutzung sowie weiterführende Hinweise erhalten Sie in unserem Webinar. Zusätzlich möchten wir Ihnen didaktische Hinweise geben, wie Sie auf das Thema im Unterricht eingehen können. Dazu werden wir einige Versuche, die sich leicht an Ihrer Schule umsetzen lassen, vorstellen. Alle Ideen sind mit geringem Aufwand und Materialeinsatz umzusetzen. Sie erhalten entsprechendes Informationsmaterial im Webinar als Download.

Dieses Webinar ist eine Kooperation des ZML und des Landesforschungszentrums Geothermie (LFZG), gefördert von InnoEnergy. Es ist kein Angebot im Rahmen der Lehrerfortbildung im Auftrag des Kultusministeriums des Landes Baden-Württembergs. Die Teilnahme ist für Lehrkräfte aller Schularten freiwillig.

 

WANN?

Derzeit findet kein Webinar zum Thema Geothermie statt. Termine des Webinars werden an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

WIE? 

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das World Wide Web gehalten wird. Dazu treffen sich Webinarleiter und Teilnehmer in einem virtuellen Raum, in welchem Textdokumente, Präsentationen und kurze Filme gezeigt und besprochen werden können.

Die Teilnahme ist kostenlos und bequem von zu Hause oder vom Arbeitsplatz über das Internet möglich.

Teilnehmerzahl: Es können max. 20 Personen teilnehmen. Bei weniger als sechs Anmeldungen fällt das Webinar aus. 

 

Voraussetzungen: 

Sie benötigen lediglich einen Web-Browser mit Flash Unterstützung und die Möglichkeit der Audioausgabe. Ein Headset ist nicht notwendig. 

 

Anmeldung:  Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.

 

Referent:

Dr. Birgit Müller (Landesforschungszentrum Geothermie Baden-Württemberg), Bernhard Potthoff (Diplom-Geologe)