Home  | Impressum | KIT
ZML - Zentrum für Mediales Lernen

 

Gebäude 08.03
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: +49 721 608-48200
Fax: +49 721 608-48210
E-Mail: infoJee8∂zml kit edu

Wegbeschreibung

Energie für alle und Schnitzeljagd 2.0

Energie für alle und Schnitzeljagd 2.0
Datum: 13.05.2013
Wissenschaftsfestival EFFEKTE - Logo

FSZ beteiligt sich am EFFEKTE Wissenschaftsfestival 2013

Vom 21.-30. Juni steht in Karlsruhe alles im Zeichen der Wissenschaft. Beim EFFEKTE Wissenschaftsfestival  öffnen erstmals Forschungs- und Bildungsinstitutionen gemeinsam einem breiten Publikum ihre Tore und geben dem Wissenschaftsstandort Karlsruhe ein Gesicht. Auch das Fernstudienzentrum (FSZ) beteiligt sich mit vielfältigen Aktionen zum Thema Energie am Festivalprogramm: ein Geothermie-Workshop für SchülerInnen, jede Menge Raum zum Experimentieren beim „Fest der jungen Forscher“ und als Experten für Blended-Learning-Angebote ist das FSZ ebenfalls Teil der „EFFEKTE-Rallye“ - einer Schnitzeljagd via App.

 

Beim Fest der jungen Forscher am Sonntag, 23. Juni, ab 10 Uhr im Karlsruher Schlossgarten, dreht sich im Experimente-Zelt des FSZ alles um das Thema „Energie erleben“. Wie können und wollen wir unsere Energie in Zukunft nutzen? Welche Energieformen möchten wir zur Stromerzeugung heranziehen? Wie sieht der Energie-Mix in einzelnen EU-Ländern aus? Und aus welchen Quellen setzt sich der Energieverbrauch zusammen? Außerdem werden verschiedene Möglichkeiten zur Stromerzeugung aus dem Bereich der erneuerbaren Energien vorgestellt und kindgerecht erklärt. Wer Lust hat, kann auch mit kleinen Experimenten tiefer ins Thema einsteigen. Einfach mal reinschauen!

 

Wie kann man Erdwärme aus der Tiefe holen und sie in Strom verwandeln? Und warum ist es überhaupt so warm dort unten? Alle Schülerinnen und Schüler, die sich gerne mehr mit dem Thema Geothermie auseinandersetzen möchten, sind beim Workshop Geothermie  am Sonntag, 23. Juni und Montag, 24. Juni genau richtig. Gemeinsam mit Experten des Landesforschungszentrum Geothermie werden Experimente in kleinen Gruppen zu den folgenden Fragen durchgeführt: Exploration – Was ist dort unten? Wie kommen wir dort unten hin? Welche Prozesse laufen in der Tiefe ab? Wie kann die Erwärme zur Stromgewinnung genutzt werden? Geothermie und Gesellschaft: welche Vor- und Nachteile hat geothermischen Stromerzeugung? Doch neben der Forschung selbst, ist die Präsentation und Vermittlung ebenso wichtig. Deshalb erhält jede Themengruppe ein iPad 3, um ihre Vorgehensweise und Forschungsergebnisse zu dokumentieren. Das auf diese Weise entstandene eBook wird am Ende des Workshops allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Wissenswerkstatt. Da für jeden Workshop nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung. Die Veranstaltung wird durch das FSZ vom House of Competence in Kooperation mit dem Landesforschungszentrum Geothermie  durchgeführt.

 

Lernen auch ohne Präsenz! Wer sich zeit-und ortsunabhängig durch das Festival bewegen will, für den ist die EFFEKTE-Rallye genau das richtige Format. Das FSZ ist Teil dieser elektronischen Schnitzeljagd durch die Karlsruher Wissenschaftslandschaft und hat sich einige kniffelige Fragen rund um das Thema Energie ausgedacht. Wie funktionierts? Einfach die kostenlose App auf das Smartphone herunter laden und sofort loslegen. Die Fragestellungen beinhalten unterschiedlichste Themenbereiche von Wissenschaft und Forschung bis zu Kultur und sind auf die jeweiligen Rallye-Stationen bezogen. Wenn eine Aufgabe gelöst wurde, erscheint eine Map auf der eine Stecknadel das Ziel anzeigt. Die SpielerInnen müssen sich dann dorthin begeben und einen QR-Code mit ihrem Smartphone einscannen, der sie dann zur nächsten Aufgabe führt. 

Die SpielerInnen haben die Wahl zwischen einer leichten, einer mittel-schweren und einer schwierigen Route - sodass die Rallye für Groß und Klein, SchülerInnen, Studierende und die ganze Familie geeignet ist. Erfolgreiche Rallye-Teilnehmende dürfen sich auf eine Preisverleihung am Ende des Festivals freuen.
 

KIC InnoEnergy  ist Kooperationspartner aller Veranstaltungen des FSZ bei EFFEKTE.

 


Details zum Festival: www.effekte-karlsruhe.de  und www.pkm.kit.edu/effekte_2013.