Home | english  | Impressum | KIT
ZML - Zentrum für Mediales Lernen

 

Gebäude 08.03
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: +49 721 608-48200
Fax: +49 721 608-48210
E-Mail: infoUqa2∂zml kit edu

Wegbeschreibung

House of Competence (HoC)

    

Das Zentrum für Mediales Lernen (ZML) ist eine wissenschaftliche Einrichtung des House of Competence.

KIC InnoEnergy

         

Weitere Informationen zu KIC InnoEnergy.

Innovatives Lernen im digitalen Zeitalter:

Herzlich willkommen am ZML – Zentrum für Mediales Lernen

Wir sind der Überzeugung: Mediales Lernen ist die Grundlage für ein flexibles, kooperatives, digital gestütztes und forschendes Lernen und Lehren – ob im Rahmen des Studiums, der wissenschaftlichen Weiterbildung oder der Lehrerfortbildung.

Das ZML ist Ansprechpartner am KIT für die Konzeption, Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Online- und Blended Learning-Angeboten. Als Bildungsanbieter entwickeln wir mediale Lehr- und Lernangebote, die orts- und zeitunabhängig nutzbar sind und richten uns damit an Lehrende und Lernende aus allen Kontexten. Mit speziellen E-Learning Services unterstützen und beraten wir bei der Umsetzung medialer Formate in der Lehre, wie beispielsweise beim Einsatz von MOOCs (Massive Open Online Courses). Als ehemaliges Fernstudienzentrum besitzen wir jahrelange Erfahrungen im Bereich E-Learning, die wir als Projektpartner zur Verfügung stellen. Ein besonderes Augenmerk richten wir dabei auf das Thema Energie.

Wir laden Sie herzlich ein, unsere Angebote und Dienstleistungen kennenzulernen!

Aktuelles

Funken am Stromkabel
Energie erleben am ZML

Das Angebot des ZML rund um das Thema Energie umfasst Kontaktstudien für Berufstätige und das Science Camp Energie für Schülerinnen und Schüler.

weitere Informationen
webcam
Webinar zur Plattform DIVA am KIT

Über das digitale Video- und Audioarchiv DIVA am KIT informiert dieses Webinar am 14.06.2016 von 11:00 bis 11:30 Uhr.

Infos und Anmeldung
Jugendliche am Wasserrad
Science Camps im Sommer 2016

Wissenschaft hautnah erleben können Jugendliche in den Science Camps Energie (31.07.-05.08.) und Informatik (08.08.-12.08.).

Infos und Anmeldung
 
Vortrag Das ZML bei der eEducation-Tagung

A. Sexauer, Mitarbeiter des ZML, hielt auf der eEducation – Frühjahrs- tagung (05.–06.04.2016) den Vortrag „Wie MOOCs das Online-Lernen verändern?“.

Rückblick auf die Tagung
Landesgruppentreffen der DGWF

Das zweitägige Landes- gruppentreffen der DGWF in Baden Württemberg (24.02.2016) befasste sich mit zentralen Aspekten der digitalen Transformation von Hochschulen.

Nachbericht