Zentrum für Mediales Lernen
Banner Unterseiten

Frequently Asked Questions (FAQ)

Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um eine vollständige Sammlung handelt und nicht alle Beratungsfälle als FAQ abgebildet werden können. Diese Seite wird jedoch regelmäßig ergänzt. Bei weitergehenden Fragen, wenden Sie sich bitte per Mail an uns.

Sie haben noch Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns bitte per Mail: elearning∂studium.kit.edu

Fragen zu ILIAS

Normalerweise gebe ich in der ersten Vorlesungssitzung das Kurspasswort für ILIAS bekannt. Wie kann ich vorgehen, wenn es keine präsente erste Sitzung gibt?

Wir empfehlen, dass Sie ein alternatives Beitrittsverfahren in ILIAS wählen, wenn Sie einen Kurs mit geschlossener Teilnehmergruppe erzeugen möchten. Wählen Sie in den Einstellungen in ILIAS die Option “Beitritt nach Bestätigung”. Wenn Studierende dem Kurs beitreten, erscheinen diese anschließend im Kurs im Bereich “Mitglieder”, im Abschnitt “Aufnahmeanträge”. Sie könne dort anschließend bei allen Personen, die im Kurs zugelassen werden sollen, einen Haken setzen und mit einem Klick auf “Zuweisen - Ausführen”, die ausgewählten Studierenden zum Kurs zulassen.
 
 

Warum ist in ILIAS die Option „OpenCast“ unter „Neues Objekt hinzufügen“ nicht verfügbar?

Das Problem ist, dass ein Kursraum vor der allgemeinen Aktivierung des Objekts bereits angelegt wurde. Darum liegen die Berechtigungen das Objekt anzulegen nicht vor. Um die Berechtigungen zu setzen, muss man im Register „Rechte“ in der Spalte „Kursadministrator“ bis ganz nach unten rollen und den Haken beim Objekt „Opencast“ setzen und speichern. Dann ist das Objekt in der Auswahlliste verfügbar.

Außerdem müssen die Kursmitglieder (Studierende) noch die Ansichts- und Leserechte für das Opencast-Objekt erhalten. Dazu öffnen man zunächst die Rechtevorgaben der Mitglieder und zwar indem man den Spaltentitel „Kursmitglied“ (grün) anklickt. Im jetzt geöffneten Fenster mit den Rechtevorgaben der Kursmitglieder, rollt man im Fenster bis zum Objekt „Opencast“. Hier setzt man die Rechte „Opencasst-Objekt ist sichtbar“ und „Lesezugriff auf Opencast-Objekt“. Am Ende der gesamten Auflistung müssen diese Einstellungen nun nur noch gespeichert werden. 
 

Fragen zu Zoom

Braucht mein Hiwi/meine Hiwine auch einen Zoom-Account?

Nein, das ist nicht nötig. Sie können Ihre Sitzung wie gewohnt etwas früher starten, Ihre Hiwis aus dem Warteraum ins Meeting holen und ihnen gleich die Rolle des Co-Host zuweisen (im Teilnehmerfenster rechts neben dem Namen). Damit können die Hiwis auch andere Teilnehmer aus dem Warteraum ins Meeting holen, den Chat moderieren, etc. Co-Hosts haben fast dieselben Rechte wie der Moderator.
 

Ich kann die Datenschutzerklärung nicht bestätigen. Was muss ich tun?

Haben Sie eine Bestätigungsmail bekommen, in der Sie aufgefordert werden, die Datenschutzerklärung zu akzeptieren? Wenn nein, wenden Sie sich bitte an die Person/Einheit, bei der Sie die Lizenz beantragt haben.

Wenn ja, wenden Sie sich an den Service Desk des SCC unter Nennung Ihres KIT-Kürzels.
 

Ich habe die Datenschutzerklärung bestätigt, komme aber trotzdem nicht in meinen Account. Was ist da los?

  1. Haben sie sich mit Ihrem KIT-Kürzel oder der E-Mail-Adresse eingeloggt? Versuchen Sie es bitte nur mit dem KIT-Kürzel. Mit der E-Mail-Adresse funktioniert der Login aus Sicherheitsgründen nicht.
  2. Ab der Bestätigung der Datenschutzerklärung werden die Lizenzierungsprozesse angestoßen und es kann bis zu 24h dauern, bis der Account vollständig aktiviert ist.
  3. Wenn der Login dennoch nicht funktioniert, kann der Service Desk des SCC Ihren Account noch einmal zurücksetzen bzw. reparieren. 
     

Ich kann meine Zoom Einstellungen nicht so vornehmen, wie in der ZML-Anleitung beschrieben. Warum?

Wahrscheinlich haben Sie unbewusst zwei Accounts (manchmal legt man aus Versehen einen Account an, ohne es zu merken). Loggen Sie sich bitte auf allen Geräten, auf denen Sie die Zoom-App installiert haben, aus und dann mit dem KIT-Kürzel wieder ein. Jetzt müssten Sie Zugriff auf alle vom KIT freigeschalteten Funktionen haben.
 

Verleiht das ZML Equipment?

Nein, einen Equipmentverleih können wir nicht anbieten. Zum Medienverleih gibt es am KIT das Medienzentrum, das an der Bibliothek angesiedelt ist. Wenden Sie sich bitte an die Kollegen dort, wenn Sie Equipment ausleihen wollen.
 

Ich habe einen Zoom-Account für die Lehre. Darf ich damit auch andere Meetings, z.B. mit Projektpartnern anberaumen?

Bedenken Sie, dass bei der Nutzung von Zoom keine Informationssicherheit garantiert werden kann. Zoom wurde zu Lehrzwecken am KIT angeschafft. Virtuelle Veranstaltungen fallen unter die Zuständigkeit des Veranstaltungsmanagement und müssen dort angemeldet werden. Alle anderen Zwecke werden vom KIT nicht abgedeckt und Sie handeln eigenverantwortlich. Das KIT sieht MS Teams für solche Angelegenheiten vor. Auch dort können Sie externe Teilnehmer (bis 30 Personen) einladen.
 

Fragen zu MS Teams

Wie bekomme ich für eine Lehrveranstaltung mehrere MS Teams für Tutorien etc.?

Sie wollen z.B. für eine Vorlesung mit mehreren Übungsgruppen und Tutorien mehrere MS Teams. Wenn die Übungsgruppen jeweils als eigenständige Veranstaltung im Campus Management eingetragen sind, können dafür auf dem gleichen Weg wir für die Vorlesung Teams eingerichtet und verwendet werden. Ist dies nicht der Fall, prüfen Sie bitte ob Sie mit jeweils einem eigenen Kanal im Team der Vorlesung arbeiten können. Alternativ können Mitarbeiter auch von Hand in MS Teams weitere Teams erzeugen, Studierende müssen in diese aber manuell wie oben beschrieben hinzugefügt werden. Rein studentische Arbeitsgruppen, können sich selbstständig im Tenant für Studierenden Teams anlegen und organisieren. Mitarbeiter-Accounts haben dort allerdings keinen Zugriff. 
 

Studierende können nicht dem MS-Team für die Lehrveranstaltung beitreten.

Eine Lehrveranstaltung wurde in MS Teams abgebildet und einen Beitrittslink mit CampusConnect erzeugt, der über ILIAS zur Verfügung gestellt wurde.

Studierende bekommen nach anklicken des Links zwar die Meldung , dass sie aufgenommen wurden, und in MS Teams stehen sie auch in der Teilnehmerliste drin, aber in der Teams Oberfläche sehen sie den Kurs nicht. Sie können nicht zwischen dem Studierendem und dem Mitarbeiter Mandanten wechseln.

Dieses Problem tritt vereinzelt bei Studierenden-Accounts auf. Diese Studierenden müsen sich zur Behebung des Problems bitte an teams-support∂scc.kit.edu wenden. Dies muss von der Studierendenemailadresse des zugehörigen Accounts mit Angabe des Account-Kürzels erfolgen.
 

Fragen zur Videoaufzeichnung & -bereitstellung

Ich möchte meine aufgezeichneten PowerPoint-Präsentationen als Video bereitstellen, kann aber in PowerPoint für Mac kein Video exportieren.

PowerPoint für Mac bietet ohne Office 356 keine Exportmöglichkeit in ein Videoformat. Um Ihre aufgezeichneten Präsentationen in Videos umzuwandeln, können Sie in diesem Fall den Umweg über den Remote Desktop Services des KIT gehen. Dort bekommen Sie ein vollumfängliches (virtuelles) Windows mit PowerPoint 2019 zur Verfügung gestellt.

Sie können sich aus dem Mac App Store den Microsoft RDS Client laden und entsprechend der Anleitung des SCC konfigurieren: https://www.scc.kit.edu/dienste/8503.php (Support hierzu erhalten Sie auch vom SCC).

Dann können Sie Ihre PowerPoint-Daten über ein KIT-Laufwerk (z.B. das OE-Laufwerk oder die KIT Nextcloud mit Browserzugeiff) auf dieses virtuelle Windows übertragen und mit der dort verfügbaren PowerPoint-Version eine Videodatei erstellen. Die wiederum können Sie mit der Anleitung des ZML für das Komprimieren von Videos  verkleinern und über OpenCast bereitstellen.
 

Weitere Fragen

Wie erhalte ich Remote-Zugriff auf die zentral verwalteten Poolrechner?

Für die Dauer der Schutzmaßnahmen im Rahmen der Corona-Krise, stellt das SCC einen Remote-Zugriff auf die zentral verwalteten Poolrechner zur Verfügung. Hierfür hat das bwLehrpool-Team in Offenburg und Freiburg eine Möglichkeit geschaffen, die nun auch am KIT zum Einsatz kommt.

Der Zugang erfolgt über https://pool-remote.scc.kit.edu (Voraussetzung VPN). Es wird automatisch eine Verbindung zu einem freien Rechner hergestellt. Informationen zu bwLehrpool finden Sie unter: https://www.scc.kit.edu/dienste/10394.php. Eine große Anzahl an Software ähnlich wie beim lokalen Windows finden Sie unter der Veranstaltung „Allgemeines Windows“.

Eine Anleitung, wie Dozenten die Virtuelle Maschine selbst anlegen können findet sich hier: https://www.scc.kit.edu/dienste/10417.php.

Bei Fragen und Rückmeldungen wenden Sie sich bitte an Ulrike Rogge.