Zentrum für Mediales Lernen

AMALEA – Onlinekurs: Angewandte MAchine LEarning Algorithmen

Im Projekt AMALEA erstellt das ZML in Kooperation mit dem Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV) einen deutschsprachigen Massive Open Online Course (MOOC) zum Thema Angewandte Machine Learning Algorithmen. In diesem Kurs können sich Interessierte interaktiv Wissen über das Verfahren des Maschinellen Lernens anhand von konkreten Anwendungen aneignen. Der Kurs baut auf dem Labor für angewandte Machine Learning Algorithmen des KIT (LAMA) auf. Der Inhalt des AMALEA Kurses ist generell so aufgebaut, dass auch verschiedene Zielgruppen sich die Inhalte in unterschiedlicher Tiefe erarbeiten können.

Ansprechpartner am ZML
Ulla Gilbert
Tel.: +49 721-608-48167
E-Mail: ulla.gilbert∂kit.edu

David Lohner
Tel.: +49 721-608-48249
E-Mail: david.lohner∂kit.edu

Der MOOC soll nicht nur die Grundlagen des Maschinellen Lernens vermitteln, sondern den Teilnehmenden auch ermöglichen, ein aktuelles Problem in Form eines Projekts selbständig zu lösen. Daher besteht der Kurs aus zwei verschiedenen Modulen, die sich in ihrer Lehrmethodik unterscheiden. Das erste Modul vermittelt die wesentlichen Methoden des Maschinellen Lernens angeleitet durch Videos und interaktiven Jupyter-Notebooks, welche das klassische Lehrbuch mit einem ausführbarem Softwarecode verbinden. Das zweite Modul bezieht sich auf die praxisnahe Anwendung der zuvor vermittelten Inhalte an vorgegebenen Datensätzen. Die Teilnehmer:innen haben in diesem Modul die Möglichkeit, Fragestellungen aus der Praxis auf Basis der im ersten Modul erlernten Verfahren selbst zu lösen. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind sie dann dazu in der Lage, selbstständig reale praxisnahe Machine Learning Probleme zu identifizieren und geeignete Lösungsansätze zu entwickeln. AMALEA erfordert keine Präsenztermine, der Kurs findet komplett online statt.

Das Projekt soll zusätzlich auch weitere Erkenntnisse zur erfolgreichen Überführung eines Präsenzangebots in ein gleichwertiges skalierbares Onlineangebot liefern, speziell im Bereich von Angeboten mit Programmieranteil. Der AMALEA-Kurs wird in Kooperation mit dem KI-Campus angeboten, auf deren Plattform der Kurs auch gehostet wird. Der KI-Campus ist ein vom BMBF gefördertes Pilotprojekt und im Zentrum steht der Aufbau einer KI spezialisierten digitalen Lernplattform.