Science Camp Elektrotechnik: Automatisierung im Alltag

Wie sieht die Technik der Zukunft aus? Wie komme ich von der Idee zur funktionierenden Technologie? Wie werden im Zeitalter der Automatisierung Dinge geregelt und gesteuert? Woher weiß zum Beispiel ein „SmartHome“ wann die Verdunklung einzuschalten ist? Wie kann ich autonomen Fahrzeugen beibringen Hindernisse zu erkennen? 

Mit diesen spannenden Fragen rund um die Möglichkeiten des Regeln und Steuerns von Elektrotechnik beschäftigt ihr euch, wenn ihr das Science Camp am Karlsruher Institut für Technologie besucht.

In dem Science Camp Elektrotechnik werden wir unser eigenes Regelungsprojekt mit der Open-Source-Elektronikplattform Arduino umsetzen. Dafür beschäftigen wir uns mit der Programmierung des Microcontrollers und dem Anschließen und Ansteuern verschiedener Sensoren und Aktoren. Mitmachen kann jeder/jede mit oder ohne Vorkenntnisse.

Ansprechperson am ZML
Michael Gauß
Tel.: +49 721 608-48206
E-Mail: michael.gauss3∂kit.edu

Ansprechperson an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Katharina Williams
Tel.: +49 721 608-42641
E-Mail:katharina.williams∂kit.edu

Im Laufe der Camp-Woche wollen wir ein Projekt z. B. eine automatische Bewässerungsanlage mit einigen besonderen Fähigkeiten entwickeln. Ihr könnt dabei euren eigenen Ideen folgen, Sensoren und Aktoren ausprobieren. Eure fertige Anlage dürft ihr mit nach Hause nehmen!

Ihr werdet sowohl programmieren, elektronisch und mechanisch arbeiten und könnt eure Ideen untereinander und mit Expert:innen diskutieren. Darüber hinaus ermöglicht euch das Camp neue Leute kennenzulernen und euch auf kreative Art und Weise mit dem Thema (Elektro)technik auseinanderzusetzten.

Falls vorhanden, bringt gerne euren eigenen Laptop mit. Dann könnt ihr auch nach dem Camp einfach weiter mit den Materialien, die ihr ja mit nach Hause nehmt, weiter programmieren. Wenn ihr gerne einen Laptop von uns leihen möchtet ist auch das möglich. Teilt uns das einfach vor dem Camp per Mail mit.

Hintergrund Teaserbox maigrün
Studieren am KIT

Deine Lieblingsfächer in der Schule waren immer Mathematik oder Physik?

Du kannst dir vorstellen, dich mit aktuellen Forschungsthemen wie Medizintechnik oder Luft- & Raumfahrt näher zu beschäftigen und so die Zukunft mitzugestalten?

Dann könnte Elektro- und Informationstechnik am KIT das richtige Studium für dich sein!

Weitere Infos

Überblick

Science Camp Elektrotechnik

31.07. - 05.08.2022

für Jugendliche von 14-16 Jahren

Der Kostenanteil für Übernachtung, Verpflegung (Vollpension), Exkursion, Versuchsmaterial (Bauteile, Mikrocontroller, u.v.m.) beträgt 275 Euro. Mitmachen kann jeder/jede mit oder ohne Vorkenntnisse. Unser Hygienekonzept sieht bei Besichtigungen o.a. Masken vor, diese stellen wir für Teilnehmenden bereit.

Das Camp ist mit Übernachtung geplant. Bitte beachten Sie, dass sich das Programm je nach Pandemielage noch verändern kann. Gegebenfalls werden die Kosten angepasst. Voraussichtlich gilt das 2G-Prinzip, um für die Schüler:innen die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

 

Informationen zur Anmeldung

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Schüler:innen

Die Anmeldung erfolgt online über die Seite der Schülerakademie.

Die Nachricht über eine Zu- oder Absage erhaltet ihr direkt vom KIT. Den Kostenbeitrag bitte erst danach an die Schülerakademie überweisen!

 

Das Science Camp Elektromobilität wird in Kooperation mit der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik angeboten und in enger Kooperation mit dem Zentrum für Energie und der Schülerakademie Karlsruhe e.V. durchgeführt.
 

Unsere Partner

Wir arbeiten aktiv in folgenden Netzwerken, die das Interesse von Jugendlichen für naturwissenschaftlich-technische Themen fördern.