Wir am ZML setzen uns für die kontinuierliche und systematische Entwicklung der Mediennutzung in der Lehre ein, um die mediale Zukunft der Lehre am KIT aktiv zu gestalten. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Digitalisierung in der Lehre und in der Vermittlung von Wissenschaft am KIT vorantreiben. Kontaktieren Sie uns daher gerne für weitere Informationen zu unserem Dienstleistungsangebot oder die Beratung für Ihr persönliches Projektvorhaben.

Zentrum für Mediales Lernen

  • Gebäude 08.03

    Karl-Friedrich-Straße 17
    76133 Karlsruhe
    Deutschland

Veranstaltung: Digitalität in der Lehrer:innenbildung

Am 06. und 07. Oktober findet die gemeinsame Konferenz der Projekte digiMINT und InDiKo des KIT und der PH statt. Thema ist die Förderung digitaler Kompetenzen zukünftiger Lehrkräfte. Am 06. Oktober werden wir das Digital Learning Lab vorstellen, das am KIT im Projekt digiMINT entsteht. In realen und virtuellen Räumen können Studierende hier die Einsatzbereiche verschiedener Technologien testen und die Erkenntnisse danach in den Schulen gezielt anwenden.

Zum Programm
Vorlesungsaufzeichnung wird weiter vereinfacht

Mit Beginn des Wintersemesters kann die automatisierte Aufzeichnung einer Vorlesung direkt aus dem Campus Management in Eigenregie innerhalb weniger Minuten geplant werden. Im Verlauf des Semesters läuft die Aufzeichnung dann jeweils bei den Terminen im Hintergrund mit. Die genauen Vorgehensweisen und Anleitungen stehen ab September auf unserer Webseite zur Verfügung.
 

Weitere Infos
Wir haben die Struktur der Website geändert!

Im Jahr 2020 standen wir vor der Herausforderung, den Lehrbetrieb digital zu organisieren. In Zuge dessen sind unsere "Lehre während Corona"-Seiten entstanden, die in den vergangenen beiden Jahren stetig gewachsen sind. Zwei Jahre nach Beginn der Pandemie sind Lehre Zoom oder hybride Lehrveranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grund sind die meisten "Corona-Seiten" nun fest im Bereich "Digitale Lehre" integriert.

Bleiben Sie auf dem Laufenden...

Über unseren Newsletter, den wir drei Mal jährlich versenden, sowie den ZML-Account auf Twitter und LinkedIn werden Sie über die neusten Entwicklungen in der digitalen Lehre informiert. Wir berichten darüber hinaus auch über unsere eigenen Dienstleistungen und Events.

 

Newsletter 02/2022

Newsletter 01/2022

Newsletter 03/2021

 

 

Hinweis: Wenn Sie auf die Tweets bzw. den Follow-Button klicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen.

zum Eventkalender

Digital People Interviews

In unseren Digital People Interviews stellen wir Ihnen Menschen vor, die in die digitale Welt eingetaucht sind und diese durch neue Strukturen, durch ihre Lehre oder Innovation(en) mitgestalten.

Zur Interview-Übersicht

Prof. Dr. Jürgen Becker



Folge 15:
Prof. Dr.-Ing. Dr.h.c. Jürgen Becker leitet das Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV) und ist Direktor im Bereich Embedded Systems and Sensors Engineering (ESS) am Forschungszentrum Informatik (FZI). Am KIT leitet er den Forschungsbereich „Eingebettete elektronische Systeme“.

Zum Interview

Dr. Matthias Bandtel



Folge 14: Dr. Matthias Bandtel

In der vierzehnten Folge von Digital People beantwortet Matthias Bandtel unsere Fragen. Er ist Geschäftsführer des Hochschulnetzwerk Digitalisierung der Lehre Baden-Württemberg (HND-BW)

Zum Interview

Prof. Dr. Ute Schepers



Folge 13: Prof. Dr. Ute Schepers

In der letzten Episode in diesem Jahr beantwortet Ute Schepers unsere Fragen. Sie leitet am Institut für Funktionelle Grenzflächen (IFG) die Gruppe Chemische Biologie. Zudem ist sie Mitgründerin des Startups vasQlab.

Zum Interview

 

Highlights

Hier finden Sie ausgewählte Highlights aus unserer Arbeit. Gerne beraten wir Sie individuell, wenn Sie ähnliche Projekte realisieren wollen oder ganz neue Ideen haben.