Science Camp Robotik

Roboter sind wahre Alleskönner: Sie erforschen fremde Planeten, spielen Schach oder Fußball und helfen uns Menschen im Haushalt und bei der Arbeit. In unserem Science Camp „Robotik“, erfahrt ihr, wie Roboter aufgebaut sind und wie sie funktionieren. Ihr habt die Möglichkeit, mit dem humanoiden Roboter Nao zu arbeiten und Einblicke in aktuelle Forschungsthemen der Robotik zu erhalten.

Ansprechperson am ZML
Michael Gauß
Tel.: +49 721 608-48206
E-Mail: michael.gauss3∂kit.edu

Der Roboter Nao hat große Augen, breite Schultern und bewegliche Arme und Beine – er ist dem Menschen nachempfunden. In Kleingruppen lernt ihr, was einen humanoiden Roboter ausmacht und wie man ihn programmiert. Lasst den Nao laufen, sprechen, tanzen und noch vieles mehr! Während der Science Camp Woche lernt ihr den humanoiden Roboter Nao graphisch zu programmieren. Zum Ende der Woche werdet ihr auch einen Einblick in die textbasierte Programmiersprache Python erhalten.

In dem Programm des Science Camps sind auch eine Institutsführung sowie gemeinsame Mittagessen in der Mensa des KIT inbegriffen.

Science Camp Robotik Online

Überblick

31.10. - 04.11.2022

Für Jugendliche der Klassenstufen 7 - 9

Das Camp ist kostenlosVorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Kleingruppen werden entsprechend eingeteilt. Wir starten täglich um 9 Uhr, der Tag endet um ca. 17 Uhr. 

Bitte beachten Sie, dass sich das Programm je nach Pandemielage noch verändern kann. Unser Hygienekonzept sieht Masken vor, diese stellen wir für Teilnehmenden bereit. Voraussichtlich gilt das 2G-Prinzip, um für die Schüler:innen die höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten.

 

Informationen zur Anmeldung

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Schüler:innen

Die Anmeldung erfolgt online über die Seite der Schülerakademie.

 

Die Nachricht über eine Zu- oder Absage erhaltet ihr direkt vom KIT. Den Kostenbeitrag bitte erst danach an die Schülerakademie überweisen!

 

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts „Reallabor - Robotische KI“ und wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg aus Mitteln der Landesdigitalisierungsstrategie digital@bw.

 

Hintergrund_Teaserbox_KITgrün
Studieren am KIT
Informatik - das richtige Studium für mich?

- Es macht dir Spaß, knifflige Probleme zu lösen

- Mathematik lässt dich nicht sofort zurückschrecken

- Du bist kreativ und um eine Lösung zu finden, kannst du auch mal "um die Ecke" denken

Das trifft auf dich zu? Dann informiere dich über Informatik am KIT

weitere Infos
Unsere Partner

Wir arbeiten aktiv in folgenden Netzwerken, die das Interesse von Jugendlichen für naturwissenschaftlich-technische Themen fördern.