Zentrum für Mediales Lernen

MOOC lehrer2020-bw: Online-Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer zum Einsatz mobiler Endgeräte

Smartphone und Tablet lassen sich auf vielfältige Weise im Schulunterricht einsetzen – etwa als Beamer oder zur schnellen Erstellung von Fotos mit Annotationen. Der siebenwöchige Online-Kurs Lehrer2020-bw.de vermittelt Möglichkeiten, den Schulalltag mit mobilen Endgeräten zu gestalten. Er ist ein Angebot des Kultusministeriums Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Mediales Lernen. Als MOOC (Massive Open Online Course) ist dieser Kurs einer großen Anzahl von Teilnehmenden frei zugänglich.

Neben Kursinhalten stehen Videos, ein Diskussionsforum und Quizfragen für die Überprüfung des eigenen Lernfortschritts zur Verfügung. Die Teilnehmenden können dabei selbst entscheiden, welche Teile des MOOCs sie nutzen und bearbeiten wollen.

Ansprechpartner am ZML
Andreas Sexauer
Tel.: +49 721 608-48215
E-Mail: andreas.sexauer∂kit.edu

Dieses Video liegt auf Vimeo. Um es ansehen zu können, müssen Sie bestätigen, dass die Daten von externen Servern geladen werden. Dabei werden persönliche Daten (z.B. Ihre IP-Adresse) an diese externen Server übertragen.

Für Lehrer: Der MOOC "Leitperspektiven"

Im Auftrag des Kultusministeriums Baden-Württemberg entwickelte das ZML zu den Leitperspektiven der neuen Bildungspläne 2016 einen Massive Open Online Course (MOOC) als zentrales Fortbildungsangebot.

Das onlinebasierte Format ermöglicht eine flexible Einarbeitung durch Videos, Quizze, Aufgaben und Diskussionen in Foren, die von Vertretern des Kultusministeriums und des ZML moderiert werden. Der MOOC „Leitperspektiven Bildungspläne 2016“ startete im Sommer 2016.

Den Hintergrund für die Einrichtung des MOOCs stellte der weiterentwickelte Bildungsplan für die allgemein bildenden Schulen des Landes Baden-Württemberg dar, den das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport zum Schuljahr 2016/17 in Kraft setzte. Teil dieses Planes sind sechs fächerübergreifende Leitperspektiven, die aus den allgemeinen Bildungs- und Erziehungszielen abgeleitet sind. Zu den allgemeinen Leitperspektiven gehören Bildung für nachhaltige Entwicklung, Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt, Prävention und Gesundheitsförderung. Die themenspezifischen Leitperspektiven sind berufliche Orientierung, Medienbildung und Verbraucherbildung. Alle Leitperspektiven sollen in jedem Schulfach integriert werden.

Zielgruppe

Referendarinnen und Referendare sowie Lehrerinnen und Lehrer in Baden-Württemberg. Der Kurs ist aber auch für andere Interessierte frei zugänglich.

Zielsetzung

Der Kurs bietet Anregungen, wie das eigene mobile Endgerät für die Vorbereitung und Gestaltung des Unterrichts angewendet werden kann.

Kursstruktur

Der Kurs besteht aus acht Kapiteln.

Kapitel 1 - Einleitung

Kapitel 2 - Die Kamera ist immer dabei

Kapitel 3 - Das Smartphone als Universaltalent

Kapitel 4 - Urheberrecht und Datenschutz

Kapitel 5 - Den Unterricht unterstützen

Kapitel 6 - Nützliche Apps für Ihren Unterricht

Kapitel 7 - Einbindung in die Infrastruktur der Schule

Kapitel 8 - Das Beste zum Schluss?

Termin

Dieser MOOC findet derzeit nicht statt. Aktuelle Termine werden an dieser Stelle bekannt gegeben.

Weitere Informationen

www.lehrer2020-bw.de