Home  | Impressum | Datenschutz | KIT
ZML - Zentrum für Mediales Lernen

 

Gebäude 08.03
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: +49 721 608-48200
Fax: +49 721 608-48210
E-Mail: infoAaz2∂zml kit edu

Wegbeschreibung

Interaktiver Multi-Angle Videoplayer

Am ZML entstehen kontinuierlich eine Vielzahl an Videos. Ob bei der Darstellung eines Laborexperiments, der Verwendung verschiedener Spezialkameras oder unterschiedlicher Sprachvarianten – oftmals fällt es schwer, sich auf eine Variante und eine Videospur festzulegen. In einigen Szenarien kann es einen deutlichen Mehrwert bieten, wenn der Nutzer ein Video aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten kann. Daher wurde der sogenannte "Multi-Angle Videoplayer" entwickelt, der es ermöglicht bis zu drei Video- und Tonspuren einzubinden, sodass der Nutzer selbst entscheiden kann, welche Perspektive oder Sprachvariante er wählen möchte. So ergeben sich viele neue Möglichkeiten, eine Geschichte zu erzählen.

Mögliche Nutzungsszenarien sind:

  • Steuerung des Detaillierungsgrads durch verschiedene Perspektiven einer Situation (z.B. eines Laborexperiments)
  • Wissensvermittlung mithilfe verschiedener Spezialkameras (z.B. Wärembild-, UV- und "normale" Kamera)
  • Ansprache von unterschiedlichen Nutzergruppen durch verschiedene Sprachvarianten (z.B. Deutsch, Englisch, Französisch)
  • Produktion und Bereitstellung von barrierefreien Videos (z.B. normale und leicht verständliche Sprachvariante)
  • Interessantes Storytelling durch verschiedene Erzählperspektiven (z.B. Professor, Studierende)

Der Multi-Angle Videoplayer ist Open Source und kann ohne Einschränkungen genutzt werden. Die Anleitung und der Code zur Nutzung des neu entwickelten Videoplayers stehen auf Gitlab zur Verfügung: https://git.scc.kit.edu/zml/interactive-videoplayer.

Hier als Beispiel der Beitrag des KIT zum Thema Künstliche Intelligenz und dem Start-Up auvisus: http://www.sek.kit.edu/kivideo/index.html