Zentrum für Mediales Lernen

Das zweite Online-Semester am KIT ist gestartet

  • Datum: 10.11.2020

Anfang November hat am KIT das neue Semester angefangen. Aufgrund der Corona-Pandemie kann auch im Wintersemester nur ein eingeschränkter Präsenzbetrieb auf dem Campus stattfinden. Stattdessen finden die meisten Veranstaltungen weiterhin online statt. Eine neue Gestaltungsmöglichkeit von Veranstaltungen bieten die hybriden Lehrszenarien, welche eine Kombination aus Präsenz- und Online-Veranstaltung darstellen. Ziel ist es dabei, insbesondere den Erstsemestern im Wintersemester 20/21 möglichst viel Lehre in Präsenz anbieten zu können.

Eine Umfrage unter den Dozierenden am KIT hat gezeigt, dass knapp die Hälfte der Befragten nach dem digitalen Sommersemester nun mehr Interesse daran hat, digitale Elemente in ihrer Lehre zu verwenden. Fast 80 % der Lehrenden ist unser Unterstützungsangebot zur Online-Lehre während der Corona-Krise bekannt und 42 % nutzten es sehr häufig oder häufig. In den vergangenen Wochen haben wir unsere Info-Seiten auf der ZML-Webseite umstrukturiert und weiter ergänzt. Neu hinzugekommen sind u.a. neue Webinare zu ILIAS, Zoom und MS Teams und die Seiten zur hybriden Lehre.

Die vorhandenen Plätze in den Hörsälen und Seminarräumen unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften reichen oft nicht für alle Studierenden aus und manchmal ist auch die Teilnahme vor Ort einfach nicht möglich. Dafür bieten hybride Formate eine Lösung: Die präsenten Formen der Teilnahme werden mit einer Online-Teilnahme kombiniert, indem die Lehrenden entweder eine Aufzeichnung und/oder einen Livestream der Veranstaltung bereitstellen. Die vorhandenen Infrastrukturen in den Hörsälen werden hierbei mit den Möglichkeiten von Zoom und zusätzlicher Hardware ergänzt. Zudem werden Informationsmaterialien für Lehrende bereitgestellt. Für Seminarräume stehen Hinweise für geeignete Hardware zur eigenständigen Umsetzung bereit.

Neben neuen Webinaren zu ILIAS, Zoom und MS Teams hat im Oktober auch ein Webinar zur hybriden Lehre stattgefunden. Die Aufzeichnungen der Webinare stellen wir Ihnen KIT-intern auf unseren Seiten zur Verfügung.

Die Informationen auf unserer Webseite werden immer wieder aktualisiert. Neuigkeiten zu Änderungen und Ergänzungen auf den Corona-Seiten erfahren Sie hier.