Home  | Impressum | Datenschutz | KIT
ZML - Zentrum für Mediales Lernen

 

Gebäude 08.03
Karl-Friedrich-Str. 17
76133 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: +49 721 608-48200
Fax: +49 721 608-48210
E-Mail: infoHkr6∂zml kit edu

Wegbeschreibung

Studentische Hilfskraft gesucht! Mitarbeit im MedienLABOR

Studentische Hilfskraft gesucht! Mitarbeit im MedienLABOR
Datum: 05.07.2018

Das Zentrum für Mediales Lernen (ZML) ist eine wissenschaftliche Einrichtung des House of Competence (HoC). Das MedienLABOR konzentriert sich auf die Erforschung und Vermittlung entscheidender Schlüsselqualifikationen, die den souveränen Umgang mit virtualisierten Lern- und Arbeitsprozessen rund um den Student-Life-Cycle ermöglichen. Darüber hinaus unterstützt das MedienLABOR die Studierendenschaft bei Fragen der Digitalisierung des Studiums am KIT und fördert den Dialog zwischen Studierenden, Verwaltung und Lehre.

Wir suchen zum 01.10.2018 eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung des MedienLABORs.

Ihre Aufgaben umfassen u.a.:

  • Mithilfe beim Ausbau des Netzwerkes mit den Vertreterinnen der verfassten Studierendenschaft sowie studentischen Organisationen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen

Sie bringen mit:

  • Interesse an der Mitgestaltung der Digitalen Lehre am KIT
  • Verankerung in der Studierendenschaft (Fachschaft, AStA, Hochschulgruppe o.ä.)
  • Sicheren Umgang mit der deutschen Sprache
  • Erfahrungen im IT-Bereich (Nutzung und Gestaltung)
  • Zuverlässigkeit und Motivation
  • Eigenständigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise

Der Arbeitsumfang der ausgeschriebenen Stelle umfasst 35 - 40 Stunden im Monat. Bei Interesse oder weiteren Fragen wenden Sie sich bitte mit kurzem Lebenslauf bis zum 19.08.2018 an:

 

Thomas May

Zentrum für Mediales Lernen (ZML)

Karl-Friedrich-Str. 17

76133 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 608-48208

Email: may@kit.edu

 

Mehr Infos unter:

http://www.zml.kit.edu/medienlabor.php

http://www.facebook.com/ZentrumfuerMedialesLernen/

 

>>Stellenausschreibung als PDF