Zentrum für Mediales Lernen

Mitarbeiter des ZML auf dem Führungskräftesymposium 2015 – Wie MOOCs das Lernen online verändern

  • Datum: 17.12.2015
Andreas Sexauer hielt einen Vortrag über den Einsatz von MOOCs in der universitären Lehre und darüber hinaus.

Das Führungskräftesymposium des Kompetenzzentrums Ökonomische Bildung , das Ende November in Würth stattfand, stand dieses Jahr unter dem Motto „Medien@Bildung!“. Die Teilnehmenden beschäftigten sich unter anderem mit Möglichkeiten und Herausforderungen der neuen Medien für das Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert. Andreas Sexauer war als Mitarbeiter des ZML vor Ort und erläuterte in einem Vortrag, wie MOOCs (Massive Open Online Courses) das Lernen online verändern.